Hornhautabschürfungen – American Association for Pediatric Ophthalmology and Strabismus

Druckversion

Was ist ein Hornhautabrieb?

Ein Hornhautabrieb ist ein Kratzer auf der äußersten Hornhautschicht. Die Hornhaut ist der klare, kuppelförmige Teil der Vorderseite des Auges. Durch die Hornhaut kann man den farbigen Teil des Auges (Iris) und die Pupille sehen. [See Figure 1]

Abb. 1: Ein Hornhautabrieb ist ein Kratzer oder Schnitt auf der Hornhautoberfläche.

Warum sind Hornhautabschürfungen so schmerzhaft?

Die Hornhaut ist ein sehr spezialisierter Teil des Auges. Es enthält viele Nerven, die Informationen über Schmerzen an das Gehirn senden. Dadurch wissen wir, dass etwas nicht stimmt und wir möglicherweise Pflege benötigen. In einigen Fällen kann ein Fremdkörper auf der Augenoberfläche den Hornhautabrieb verursachen. Ein Hornhautfremdkörper kann das Auge schädigen, wenn er nicht von einem Arzt entfernt wird.

Wie werden Hornhautabschürfungen behandelt?

Die meisten Hornhautabschürfungen sind geringfügig und heilen ohne Behandlung von selbst ab. Größere Hornhautabschürfungen sollten mit antibiotischen Tropfen oder Salben behandelt werden, um eine Infektion zu verhindern. Abhängig von der Größe der Abschürfung empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise, ein Pflaster über das Auge zu legen, über die geschlossenen Augenlider auf der betroffenen Seite. Ein Auge sollte nicht länger als 24 Stunden am Stück geflickt werden. Das Pflaster sollte mindestens einmal täglich oder öfter entfernt werden, je nachdem, wie oft antibiotische Tropfen oder Salben ins Auge gegeben werden müssen.

Wie schnell heilen Hornhautabschürfungen?

Damit der Abrieb verheilt, muss eine neue oberflächliche Schicht (das Epithel) wachsen und die beschädigte Stelle bedecken. Daher hängt die Heilungszeit von der Größe des Abriebs und der allgemeinen Gesundheit der Hornhaut ab. Ein Abrieb auf einer gesunden Hornhaut sollte in 1-5 Tagen abheilen.

Wie wird Farbstoff verwendet, um eine Hornhautabschürfung zu erkennen?

Ein gelber Farbstoff namens Fluorescein wird in Form von Augentropfen in das Auge gegeben. Der Farbstoff verfärbt den Kratzer und wird grün, wenn er mit einem speziellen blauen Licht untersucht wird. [See Figure 2].

TzqQbw1SF6TLEmyhjfGF__184_cornealabrasion2.jpg

Abb. 2: Ein fluoreszierender Farbstoff kann verwendet werden, um einen Hornhautabrieb zu erkennen.

Was ist eine Hornhauterosion?

Das neue Epithel, das beim Abheilen der Abrasion nachwächst, kann sich wieder locker mit den tieferen Hornhautschichten verbinden. Dabei kann sich das neue Epithel im Bereich der ursprünglichen Abschürfung leicht wieder ablösen. Dies kann mit geringem oder keinem Trauma für das Auge passieren. Erosionen treten häufig beim Aufwachen aus dem Schlaf auf. Sie können genauso schmerzhaft sein wie der ursprüngliche Abrieb. Wenn Sie nach dem Abheilen einer Hornhautabschürfung Schmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Aktualisiert 04/2020

#Bedingungen

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button