Brechungsfehler & Sie: Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit & Astigmatismus

Wenn Ihre Sicht verschwommen ist, wenn Sie keine Brille oder Kontaktlinsen tragen, liegt wahrscheinlich ein sogenannter „Brechungsfehler“ vor. Nach Angaben des National Eye Institute haben mehr als 150 Millionen Amerikaner einen Brechungsfehler der einen oder anderen Art. Tatsächlich ist es das häufigste Sehproblem. Schauen wir uns die Ursachen, Arten und Behandlungen genauer an.

Normales Sehen

Bei Augen ohne Refraktionsfehler wird die Sehschärfe durch optimale Augengröße und -form erreicht. Dadurch können Ihre Augen das Licht präzise fokussieren.

Unter Brechung versteht man die Ablenkung von Lichtstrahlen, wenn sie durch ein transparentes Objekt und auf ein anderes gelangen. In deinen Augen funktioniert das so:

  1. Licht kommt durch die abgerundeten Hornhaut an der Vorderseite des Auges.
  2. Das Licht geht durch die Pupille und trifft auf die abgerundeten Linse, die Lichtstrahlen auf die Netzhaut bündelt.
  3. Das Licht erreicht die Retina, die lichtempfindliche Nervenschicht im Augenhintergrund.

So weit, ist es gut!

Kurzsichtigkeit

Refractive Errors Nearsightedness

Wenn der Augapfel verlängert ist, wird das Licht auf einen Punkt kurz vor der Netzhaut fokussiert. In diesem Fall haben Sie Kurzsichtigkeit oder Kurzsichtigkeit. Dies bedeutet, dass Sie die Dinge in Ihrer Nähe deutlich sehen können, aber Ihre Fernsicht ist verschwommen.

Kurzsichtigkeit beginnt oft im Alter zwischen sechs und 14 Jahren und verschlimmert sich bis Anfang 20. Auch Myopie wird immer häufiger. Wissenschaftler glauben, dass dies daran liegt, dass Kinder heute weniger Außenlicht ausgesetzt sind, da sie mehr Zeit in Innenräumen und in der Nähe von Aufgaben wie Computern und anderen Geräten verbringen.

Weitsichtigkeit

Refractive Errors Farsightedness

Ist der Augapfel zu kurz, wird das Licht auf einen Punkt jenseits der Netzhaut fokussiert. Wenn dies geschieht, haben Sie Hyperopie oder Weitsichtigkeit. Dies bedeutet, dass Sie die Dinge in der Ferne möglicherweise klarer sehen (je nach Alter), aber Objekte in der Nähe werden verschwommen (dies ist auch von Ihrem Alter abhängig).

Weitsichtigkeit ist weniger verbreitet und betrifft etwa fünf bis zehn Prozent der Amerikaner.

Darüber hinaus werden die Linsen in unseren Augen mit zunehmendem Alter weniger flexibel. Dies führt dazu, dass fast jeder über 40 nach und nach die Fähigkeit verliert, Objekte aus der Nähe klar zu sehen. Diese Art von Fehlsichtigkeit wird Alterssichtigkeit genannt. Es ist ähnlich, aber nicht dasselbe wie Weitsichtigkeit, und es ist ein normales Ergebnis des Alterns.

Astigmatismus

Refractive Errors Astigmatism

Also, was ist Astigmatismus? Es ist ein Zustand, bei dem die Krümmung der Hornhaut oder der Linse eher eiförmig als rund ist, wodurch das Licht auf mehr als einen Punkt im Augenhintergrund fokussiert wird. Dadurch wird die Sicht auf alle Entfernungen verwischt. Je unförmiger die Kurve ist, desto schlimmer ist der Astigmatismus.

Etwa jeder dritte Mensch hat einen gewissen Grad an Astigmatismus. Sie ist oft angeboren, kann sich aber auch nach einer Augenverletzung, Krankheit, Operation oder im Alter entwickeln. Sie tritt häufig zusammen mit Kurz- oder Weitsichtigkeit auf.

Behandlungen für Brechungsfehler

Die gute Nachricht ist, dass Refraktionsfehler zwar weit verbreitet sind, wir jedoch großartige Tools und Techniken entwickelt haben, um Ihre unvollständige Sicht so nahe wie möglich an 20/20 zu bringen.

Augenuntersuchungen

Ihre Sehkraft zu schärfen – und so zu erhalten – beginnt mit umfassenden Augenuntersuchungen bei Medical Eye Specialists. Die Erweiterung Ihrer Pupillen ermöglicht es uns, alle Teile Ihres Auges klar zu sehen und zu messen und die Ursache von Sehproblemen zu bestimmen. Wenn Sie dann die Sehtafel für uns lesen und für verschiedene Linsenstärken besser oder schlechter angeben, wählen wir den Korrekturgrad aus, den Sie für eine klare Sicht benötigen. Dies ändert sich im Laufe der Zeit, daher sind regelmäßige Prüfungen wichtig.

Brillen oder Kontaktlinsen (einschließlich Bifokal-, Trifokal- und Gleitsichtgläser)

Beide können alle Arten von Refraktionsfehlern korrigieren. Wir helfen Ihnen sicherzustellen, dass Sie den richtigen Typ tragen und dass er richtig sitzt. Bei Kontakten möchten wir auch sicherstellen, dass Sie sie sicher reinigen und verwenden. wenn nicht, können ernsthafte Augenprobleme auftreten.

Operation

PRK, LASIK und andere Arten von Augenoperationen können die Hornhaut umgestalten, um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung zu korrigieren. Wenn Sie klare Sicht ohne Brille oder Kontaktlinsen mögen, ist dies möglicherweise eine gute Wahl für Sie. Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Beratungstermin.

Eine Kataraktoperation kann auch Refraktionsfehler korrigieren. Wenn die Augenlinsen getrübt sind – auch ein normaler Teil des Alterns – können wir sie entfernen und durch künstliche Linsen ersetzen, um Ihre Sehkraft zu verbessern. Wenn Sie Katarakte entwickeln, wird Ihr Augenarzt mit Ihnen darüber sprechen, welche Intraokularlinsen (IOL)-Implantate für Sie geeignet sind.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button